Rückblick

Rosendaal Transport kann auf eine reiche Vergangenheit, auf die wir stolz sind, zurückblicken. Seit 1925 begehen wir einen Weg, auf dem wir immer wieder neue Herausforderungen antreffen. Ein kurzer Rückblick auf unsere Unternehmensgeschichte:

Im Jahre 1925 begann Großvater Herman Rosendaal am St. Martinusweg in Beek einen erfolgreichen Packetedienst zwischen Emmerich (Deutschland) und Arnheim. Natürlich geschah damals alles noch mit Pferd und Wagen.

Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg erhielt der „Pferd und Wagenpark‘ dann den ersten echten LKW, ein GMC, das war ein ausrangierter amerikanischer Armeelastwagen. In den 50er Jahren übernahm Sohn Willy dann die Position seines Vaters.

Zu Anfang der fünfziger Jahre war die Firma vollkommen motorisiert und konzentrierte man sich immer mehr auf den Viehtransport. Schweine und Kühe wurden bei den Bauern abgeholt und zum Schlachthof oder Viehmarkt transportiert. Inzwischen arbeiteten 3 Mitarbeiter für den Viehtransport. 
Ende der siebziger Jahre wurde ein Lkw mit einem Viehanhänger und einem Stückgutanhänger gekauft. So konnte tagsüber Stückgut und nachts Vieh transportiert werden.

rueckblick

Hans, die dritte Generation, wurde 1986 Mitglied des Unternehmens-
vorstands. Seine Frau Nardie war für die Verwaltung zuständig. Drei Jahre später zog der Betrieb auf den Matjeskolk in Beek um. Die Fläche von 
500 m2 reichte nach 2 Jahren schon nicht mehr aus und es wurde eine neue Lagerhalle mit 2.000 m2 hinzu gebaut. Die Belegschaft bestand inzwischen aus 20 Personen.

Auch diese Fläche reichte im Verlauf der Zeit nicht mehr aus. Darum wurde 2011 mit dem Bau eines neuen Gebäudes ganz in der Nähe begonnen.

Im Oktober 2012 wurde das neue Gebäude offiziell eröffnet. Neben mehr Fläche für Lagerung und Umladung wurde auch das Büro erweitert. Ungeachtet der Krise hat sich die Belegschaft auf 36 Vollzeitangestellte und 6 Teilzeitkräfte erweitert. In unserem großen Konferenzraum finden regelmäßig Schulungen für unser Personal statt. Auch andere Betriebe nutzen inzwischen diesen Konferenzraum.

Mit diesem Neubau kann sich Rosendaal Transport wieder auf die Zukunft konzentrieren.